Batterietag NRW 2022:
meeting point for battery experts

Days
Hours
Minutes
Seconds

The Batterietag NRW presents an exhibition of the companies and institutions from NRW active in the battery technology and application market.The event is organised by the Haus der Technik (HDT) together with the EnergyResearch.NRW, EnergyRegion.NRW and NanoMicroMaterialsPhotonic.NRW clusters. Conference language is German.

This will be followed by the international symposium “Advanced Battery Power” on March 29-30, 2022.

Livestream on September 28th, 2020

The program

9:00

Anmeldung

10:00

Eröffnung
Prof. Dr. Martin Winter (Moderation)// WWU Batterieforschungszentrum Münster, MEET und
Prof. Dr. Johannes Wessels // Rektor der WWU Münster

10:15

Grußwort
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

10:30

Keynote 1
Elektrifizieren und alles wird gut? - Die Bedeutung der Batterie-Ökobilanz

Prof. Eckard Helmers // Environment Campus Birkenfeld, University of Applied Sciences, Trier

11:10

Pause und Ausstellung

11:40

Block I Erfolgsgeschichten von Projekten in NRW
Moderation: Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer // RWTH Aachen, ISEA


11:40 | Mercator-Innovationen im Vergleich zu Wettbewerbs-Prozessen
Thomas Swiontek // ACCUREC-Recycling GmbH


12:00 | OptiKeraLyt - Material- und Produktionsprozessoptimierung für Lithium-Ionen-Batterien mit keramischen Festkörperelektrolyten
Dirk Hauschild // Head of Research & Developmen, LIMO GmbH


12:20 | VanRedFlow- Vanadium-Redox-Flow Batteriespeicher zur Erhöhung der regenerativen Eigenstromnutzung für industrielle Anwendungen
Peter Schwerdt // Fraunhofer UMSICHT


12:40 | Model2Life - Model2Life – Modellbasierte Systemauslegung für 2nd-Life-Nutzungsszenarien von mobilen Batteriesystemen
Moritz Frieges // RWTH Aachen, PEM

13:00

Mittagspause und Besuch der Ausstellung



14:00

Keynote 2
Marktentwicklung und Verfügbarkeit von Batterierohstoffen

Siyamend Al Barazi // Deutsche Rohstoffagentur (DERA)

14:45

Pause und Besuch der Ausstellung

15:15

Block II: Entlang der Wertschöpfungskette der Batterie – NRW Startups im Dialog
Moderation: Prof. Dr. Martin Winter // WWU Münster, MEET


15:15 | Exzellenz Start-up Center.NRW an der WWU
Prof.Thorsten Wiesel // WWU Münster, Leiter Institut für Wertbasiertes Marketing und Projektleiter REACH


15:30 | nn
Dr. Kolja Beltrop// E-Lyte Innovations GmbH


15:45 | nn
Dr. Kai-Philipp Kairies // Accure Battery Intelligence GmbH


16:00 | Qualitätsprüfung von Lithium-Ionen Zellen: Der schnellste Weg, um Kosten und CO2 in der Batterieproduktion einzusparen
Dr. Alexander Gitis // Safion GmbH


16:15 | nn
David Outsandji // Voltfang GmbH


16:30 | Diskussionsrunde

17:00 - 18:00

Get together

Hinweise zur Online Tagung Batterietag NRW am 27.4.2021

Die Tagung findet auf der digitalen Online-Plattform „hdt+“ statt. Dort müssen Sie sich am Veranstaltungstag registrieren. Sie erhalten die Einwahldaten automatisch nach Ihrer Buchung. Bitte geben Sie bei der Registrierung auch Ihre Kontaktdaten als digitales Namensschild  frei, damit die anderen Teilnehmer mit Ihnen in Verbindung treten können.

Der Zugang zur Tagung erfolgt am Veranstaltungstag ebenfalls über hdt +. Als Streamingsoftware ist ZOOM integriert.

Auf hdt+ finden Sie zu Beginn der Tagung die Tagungsunterlagen und den Feedbackbogen. Auch die Aussteller sind dort vertreten und es können individuelle Termine vereinbart werden. Die Vorträge können Sie sich bis 14 Tage nach der Tagung über hdt+ ansehen.

Die Einladung mit den Zugangsdaten erhalten Sie ca. 5 Tage vor Tagungsbeginn. Dort gibt es dann auch ein Video mit Erläuterungen zur Einwahl und Nutzung von hdt+.

Partner and organizer: