Online-Seminare am 28. März 2022

Spannende Vorseminare machen die Batterietagung 2022 noch attraktiver. Sie ermöglichen eine intensive Einarbeitung in das Thema und schaffen einen Überblick über den aktuellen Stand der Batterieforschung und der Simulationstechniken.

Die Themen

Lithium Ionen Batterien – Sicherer Umgang im Arbeitsumfeld und der täglichen Praxis

In diesem Online-Seminar werden praxisrelevante und praxiserprobte Maßnahmen und Vorgehensweisen der Themenfelder Logistik, Nutzung, Testing, Lagerung, Service, Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und Reparatur im Bereich Lithium-Ionen Batterien präsentiert und diskutiert. Umsetzungsmöglichkeiten und Varianten werden vorgestellt bzw. gemeinsam erarbeitet. Die vorgestellten und erarbeiteten Themen können danach im eigenen Umfeld 1:1 umgesetzt werden.

Mehr erfahren »

Next Generation Batteries: Opportunities and Challenges

The great potential with regard to increasing energy density and other performance characteristics, but also the limits of the respective battery types, will be discussed using current literature and based on the experience of the speakers in this subject area. Participants will gain basic knowledge about the functionality and development trends of new battery systems.

Mehr erfahren »

Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

Im ersten Teil werden generelle Aspekte der Batteriealterung besprochen, gefolgt von der Methodik der Post-Mortem-Analysen basierend auf aktueller Literatur sowie Beispielen aus dem Laboralltag. Besonderes Augenmerk wird daraufgelegt, welcher Alterungsmechanismus mit welcher Methode detektiert werden kann. Im zweiten Teil werden bekannte Alterungsmechanismen besprochen. Abschließend werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich die Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen gezielt verlängern lässt. Die gezeigten Seminarinhalte basieren auf eigener Erfahrung des Referenten sowie auf der aktuellen Literatur.

Mehr erfahren »

Thermal runaway and thermal propagation of lithium ion batteries

Thermal runaway and thermal propagation, i.e. the propagation of a thermal incident from cell to cell inside a battery, are part of the most significant safety challenges in the use of lithium ion batteries as it occurs e.g. in the growing segment of electromobility. In the workshop, fundamentals of thermal runaway and thermal propagation in lithium ion batteries are discussed. In addition, challenges and results from battery safety tests will be presented as well as possible approaches for battery performance and safety simulation. Furthermore, possibilities of fault detection are discussed and their advantages and limitations are shown. The seminar is completed by a discussion of safety in general like functional safety concepts by ISO 262621:2019 with respect to battery technology and the presentation of laws and standards concerning battery safety.

Mehr erfahren »

Batterien richtig prüfen und testen

Elektroautos sind Fahrzeuge ohne Verbrennungsmotor aber mit einer großen Batterie (Antriebsbatterie) anstelle des Kraftstofftanks. In dem Seminar wird zunächst kurz und prägnant auf die Funktionsweise und den Aufbau der verschiedenen elektrochemischen Energiespeicher (Akkus) eingegangen, um die Anforderungen an Prüfungen verstehen zu können. Hierzu gehören besonders Themen wie Spannung (z. B. Hochvolt), Leistungsfähigkeit, Kapazität, Sicherheit, Bauformen auch Betriebsbedingungen.

Mehr erfahren »

Green Batteries through Computational Life Cycle Engineering

The transformation of the transportation sector toward electromobility aims at reducing global greenhouse gas emissions and subsequently contributing to the achievement of global climate goals. In order to enable a holistic assessment of this technology change and to avoid problem shifts, further environmental impacts should be evaluated simultaneously. This requires an integrated, computational modeling and balancing of various technical systems along the life cycle of electrified vehicles. Thus, hotspots can be identified and various influencing factors as well as technical, temporal and geographical variability can be quantified.The main focus is on the lithium-ion battery.

Mehr erfahren »

Umgang mit verunfallten Elektrofahrzeugen und defekten Batterien

Basierend auf dem Aufbau von EV und deren Komponenten und Systemen werden die wesentlichen Gefahren und Sicherheitsmaßnahmen bei Unfällen mit Eletkroautos behandelt. Hier wird auf die elektrische Sicherheit, auf Batteriebrände und die chemischen Gefahren wie auch auf die Grundlagen der Brandbekämpfung und der Deaktivierung von Energiespeichern eingegangen.

Mehr erfahren »

Thermisches Verhalten von Lithium-Ionen Batterien

Für die Reichweite, Ladezeit sowie Lebensdauer von Elektrofahrzeugen (Elektroautos) ist das Leistungs- und Alterungsverhalten der Batteriesysteme (Batteriezellen) von zentraler Bedeutung. Lithium-Ionen-Batterien (LIB) haben sich aufgrund zahlreicher Vorteile als Speichertechnologie für die E-Mobilität etabliert. Die Performance dieser Batteriesysteme wird signifikant durch die Temperatur beeinflusst. Niedrige Temperaturen führen zu einem Leistungsverlust und können Degradationsprozesse (Alterung) auslösen, welche die Lebensdauer reduzieren. Auch erhöhte Temperaturen rufen verschiedene Nebenreaktion und Degradationsprozesse hervor.

Mehr erfahren »

Performance und Alterungsdiagnostik moderner Batteriesysteme: E-Fahrzeug, Stationäre Speicher

Performance und Alterungsdiagnostik moderner Batteriesysteme: E-Fahrzeug, Stationäre Speicher zur Anmeldung Leistungsfähige Batterien (Akkus) spielen eine stetig wachsende Rolle in einer Vielzahl von Marktsegmenten. Sowohl in Elektrofahrzeugen / E-Fahrzeugen (Elektromobilität / E-Mobilität) als auch in stationären Energiespeichern ist die Batterie der wesentliche Einflussfaktor auf die Systemkosten. Bei Elektrofahrzeugen (Elektroautos / E-Autos)

Mehr erfahren »

Verschoben
auf den
5. April 2022