Basiswissen Batterien

Online Seminar
VA23-00675
Teilnahmegebühr: 595 €

In diesem Seminar erwerben Sie Fachkenntnisse über Lithium-Ionen-Batterien in Traktionsbatterien. Neben den verwendeten Materialien wird auf die Technologie zur Herstellung und die Kriterien zur Bewertung eingegangen.

Referenten:

Dr. Kai-Christian Möller
Stellvertretender Sprecher Fraunhofer-Allianz Batterien, Fraunhofer Gesellschaft – Corporate Business Development und Marketing, München

Basiswissen Batterien:

  • Generelle Prinzipien der verschiedenen Batteriechemien mit Lithium-Ionen als Schwerpunkt
  • Verwendete Materialien wie Anoden- und Kathodenmaterialien, Elektrolyte, Separatoren
  • Technologie der Herstellung von Batterien bis zur fertigen Zelle (Batteriezelltechnologie)
  • Kriterien für die Bewertung von Materialien und Batteriechemien
  • Wichtigste Anwendungen (Energiespeicher, Traktionsbatterie in Fahrzeugen u. a.) der Batterietechnologie (Batteriesysteme)
  • Aussichten und Zukunftschancen von momentan in der Forschung untersuchten Batteriesystemen

Zum Thema

Ohne hochleistungsfähige Batterien wäre unsere heutige mobile Kommunikation und Unterhaltung undenkbar. Der Einsatz von Batterien im Bereich Elektromobilität wächst derzeit am stärksten aber auch die stationäre Energiespeicherung mit Batterien wird in Zukunft immer wichtiger. Bei Pedelecs und transportablen Handwerks-, und Gartengeräten sind Batterien ebenfalls im Einsatz.

Programm

Online-Seminar, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Begrüßung und Teilnehmervorstellung
  • Grundlagen der Elektrochemie
  • Elektrochemische Charakterisierungsmethoden
  • Anodenmaterialien
  • Kathodenmaterialien, Elektrolyte, Separatoren
  • Kriterien für die Bewertung von Materialien und Batteriechemien
  • Technologie der Herstellung bis zur fertigen Zelle
  • Wichtigste Anwendungen verschiedener Batteriesysteme
  • Aussichten und Zukunftschancen neuer Batteriesysteme

Zielsetzung

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern einen Überblick über Batterien zu verschaffen. Die wichtigsten jetzt gebräuchlichen und zukünftigen Batteriesysteme, ihre Funktionsart und ihre Anwendungen werden behandelt.

Teilnehmerkreis

  • Elektroingenieure
  • Chemiker
  • Energietechniker
  • Mitarbeiter aus Forschung, Entwicklung, Marketing, Vertrieb
  • Personen, die einen Enstieg in die Batterietechnik suchen