Prof. Dr. Jürgen Janek
Justus-Liebig Universität Gießen

Die Arbeitsgruppe von Prof. Jürgen Janek an der Justus-Liebig Universität Gießen erforscht Materialien und Konzepte für neue elektrochemische Speicher und Wandler.

Im Zentrum der Forschungsarbeiten stehen Transport und Reaktion in gemischtleitenden Festkörpern und in festen Elektrolyten – vor allem aber auch Grenzflächen und deren Kinetik. Neben Zellkonzepten auf der Basis von Metall-Sauerstoff-Reaktionen (Li/O2, Na/O2), Metall-Schwefel (Li/S8, Na/S8) stehen gegenwärtig Feststoffbatterien im Mittelpunkt der Gießener Forschung. Analytische Untersuchungen zur Bildung von Interphasen an Anoden und Kathoden ergänzen diese Arbeiten.

Prof. Janek leitet seit 2011 darüber hinaus das BASF-KIT-Gemeinschaftslabor BELLA am Institut für Nanotechnologie des KIT (Karlsruhe Institute of Technology), wo systematische Untersuchungen zu den Zellreaktionen von Lithiumionenbatterien (LIB) und Materialentwicklungen für verbesserte LIB durchgeführt werden.

Möchten Sie zu diesem Referenten Kontakt aufnehmen?

Gerne leiten wir Ihr Anliegen weiter.

Share on email
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook