WKM – Ihr Ansprechpartner im Bereich der Wärmeprozesstechnik und der Umweltsimulation



WKM ist seit 1996 als selbständiges Vertriebsunternehmen tätig.

Als Werksvertretung und Handelspartner arbeiten wir mit namhaften Geräteherstellern zusammen.



Wir bieten Ihnen eine ausführliche Beratung –

Insbesondere im Bereich der Elektromobilität und Brennstoffzellenforschung müssen unterschiedliche Komponenten (z.B. Leistungselektronik, Batterien, Elektromotoren) speziellen Prüfungen unterzogen werden.

Wir zeigen Ihnen, welche Temperiergeräte Sie für Ihre reproduzierbaren Funktions- und Dauerlaufprüfung einsetzen können. Auch müssen die Materialeigenschaften unter verschiedenen Umwelteinflüssen, wie z.B. Kälte, Wärme, Feuchte oder Korrosion, getestet werden. 


Wir unterstützen Sie bei der Projektierung und Auslegung Ihrer Prüfkonzepte.

WKM
Wärmeprozess- und Klimaprüftechnik
Michel GmbH & Co. KG
Im Bulloh 30-32
29331 Lachendorf

Phone +49 51 45-28666-10
Telefax +49 51 45-28666-77
Mail: info@wkm-michel.de
Homepage: www.wkm-michel.de

Umweltsimulation

Sie erhalten eine ausführliche Beratung.

Wir zeigen auf mit welchen Anlagen Sie Ihren Prüfling der richtigen Umweltprüfung unterziehen können. Unter Berücksichtigung internationaler und firmenspezifischer Prüfnormen helfen wir Ihnen bei der Reproduzierbarkeit von Prüfergebnissen und zur Verbesserung Ihrer Produktqualität.

Wärmeprozesstechnik

Wir unterstützen Sie bei der Projektierung und Auslegung Ihrer Geräte und Anlagen im Bereich der Wärmebehandlung. Ob es sich um Prozesse wie Altern, Aushärten, Glühen, Langzeittemperaturprüfungen, Sintern, Tempern, Veraschen oder Vorwärmen handelt. Wir sind Ihr richtiger Ansprechpartner.

Medientemperierung

Wir zeigen Ihnen, welche Temperiergeräte Sie für Ihre reproduzierbaren Funktions- und Dauerlaufprüfungen zielführend einsetzen können.
Insbesondere im Bereich der Elektromobilität und Brennstoffzellenforschung müssen unterschiedlichste Komponenten (z.B. Leistungselektronik, Batterien, Elektromotoren) speziellen Prüfungen unterzogen werden.

Prüfkonzepte für Energiespeichersysteme

Entscheidend für die Entwicklung, Forschung und Qualitätssicherung ist die Charakterisierung und Verifizierung von Li-Ion-Batterien durch systematische und regelmäßige Sicherheitsprüfungen sowie Gefährdungsanalysen.

Speziell im Bereich von Umweltsimulationsprüfungen wird dabei der Gefährdungsgrad gemäß EUCAR Hazard Levels bestimmt.

Abhängig von Ihrer Einstufung wird die Anlage ausgelegt.

Sicheres Prüfen 

im Umfeld der E-Mobilität

Sie möchten weitere Informationen?
Dann melden Sie sich gern bei uns!

Formierschrank KB 400/S

Mit seinen Innenmaßen von 650 x 485 x 1270 mm (B x T x H)
und einem Temperaturbereich von 0° bis 80°C werden bereits viele Aufgabenstellungen realisiert.

Ausstattungsmerkmale:

  • Beheizte Überdruckklappe in der Ofendecke
  • Gehäuse in weitgehend gasdichter Ausführung

  • Inertgasanschluss
  • Nutzraum in nicht leitender Sonderbeschichtung
  • Rohrdurchführungen NW 30
  • Teleskopauszüge mit Lochblecheinschub
  • Verschlussspanner für die Tür


Dies kann ein Lösungsbeispiel für Ihre Anwendungen sein.

Wasser-Glykol-Temperiergerät Typ AKW 150TK-TW12
zur Konditionierung flüssiger Medien.


Temperaturbereich: -40°C bis +140°C

  • Netto-Kühlleistung bei -40°C: 1,5 kW
  • Netto-Kühlleistung bei +20°C: 15,0 kW
  • Heizleistung: 12,0 kW
  • Volumenstromregelbereich: 1,5 l/min bis 30 l/min
  • Druckregelbereich: 0,3 bar bis 5 bar



Dies kann ein Lösungsbeispiel für Ihre Anwendungen sein.

Geben Sie uns Ihre Anforderungsprofil für die Konditionierung flüssiger Medien auf. Flexible Modularfertigung ermöglicht eine kunden-optimierte technische Lösung.

Downloadbereich

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird an den Vertrieb weitergeleitet.

Share on email
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter
Share on facebook