mettlach_portraitHorst Mettlach,
Global Technical Specialist

Opel Automobile GmbH
TEE Propulsion Electrification
IPC W4-01
65423 Rüsselsheim
Germany


Horst Mettlach studierte allgemeine Elektrotechnik an der RWTH Aachen und der Norwegischen Technischen und Naturwissenschaftlichen Universität (NTNU Trondheim) bevor er 1995 im Bereich Elektrofahrzeuge der Adam Opel AG seinen beruflichen Werdegang startete.

Im Laufe der letzten 23 Jahre entwickelte Horst Mettlach Batteriesysteme verschiedenster Technologien (Pb, NiMH, NaNiCl und Li-Ion) für Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge sowie für Elektrofahrzeuge mit verbesserter Reichweite (Chevrolet Volt und Opel Ampera). Zusätzlich repräsentiert er die Adam Opel AG / Opel Automobile GmbH in nationalen und europäischen Forschungsprojekten, im Bereich nationale und internationale Normung sowie in nationalen und europäischen Arbeitsgruppen zum Thema Elektrische Energiespeicher.

Seine jetzige Position ist „Global Technical Specialist“ für elektrische Energiespeichersysteme mit dem Schwerpunkt Entwicklung von MHEV Li-Ionen Batteriesystemen für die Groupe PSA.

[Zurück zu wissenschaftliche Leitung | wissenschaftlicher Beirat]