Dipl. Ing. Dominik Nemec

Dipl. Ing. Dominik Nemec

Ausbildung

1993 – 2000
Studium Maschinenbau, Dipl. Ing. (Universität)
Vertiefung Prozess- und Energietechnik, Fakultät für Maschinen- und Schiffbau, Zagreb, Kroatien

Berufliche LLaufbahn

Mai 2001 – Dezember 2008
Fraunhofer Technologie Entwicklungsgruppe, Stuttgart

Mai 2001 – Juli 2005
Abteilung Projektmanagement Systeme und Anlagen (Entwicklung und Konstruktion Sondermaschinenbau – Automatisierung von Prüfanlagen)
– Projektingenieur, Projektleitung

August 2007 – Dezember 2008
Abteilung Energieeffiziente mechatronische Systeme
– Themenfeldleiter: elektr. und thermisch leitfähige Materialien
– Gruppenleiter: Nanomaterialien und Applikationsentwicklungen

Seit Januar 2009
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
Abteilung Prozessengineering funktionaler Materialien
– Gruppenleiter: Dispergiertechnik

Verantwortlichkeiten, Engagement in Lehre und Exzellenz

  • Forschungs- und Entwicklungsthemen in Bereichen der Automatisie-rungs-, Prozess-, Applikations- und Anwendungsentwicklung
  • Qualifikationen in Konstruktion, Prozesstechnik, Projektmanagement, Akquise, Führung von Mitarbeitern
  • Aufbau Themenfeld „Leitfähige Verbundwerkstoffe“ und der Gruppe Nanomaterialien und Applikationsentwicklungen
  • Themenvergabe und fachliche Betreuung von Praktikum-, Studien- und Abschlussarbeiten
  • Organisation und Leitung von Fortbildungsseminaren
  • Autor und Co-Autor von mehreren Publikationen, Erfindungen und Patenten