Anmeldung | Kontakt

  Melden Sie sich mit dem Buchungsformular online an!

Batterietag NRW

Der Batterietag NRW findet am 25. April 2016 im Veranstaltungsort Münster statt. Er stellt eine Leistungsschau der im Markt der Batterietechnologie und -anwendung aktiven Firmen und Institutionen aus NRW dar. Das Haus der Technik (HDT) führt die Veranstaltung gemeinsam mit den Clustern EnergieForschung.NRW, EnergieRegion.NRW und NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW durch. [Zur Buchung]

Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, hat erneut die Schirmherrschaft für den Batterietag NRW 2016 übernommen.

Im Fokus steht vor allem die Weiterentwicklung von Lithium-Ionen Batterien für den Einsatz in Elektrofahrzeugen (Elektromobilität). Hier liegt ein besonderes Augenmerk auf der Optimierung der Leistung, der Lebensdauer und der Sicherheit. Dafür ist eine Zusammenarbeit aller über die Fächergrenzen der Energie-, Automobil-, Material- und Werkstoffforschung hinaus notwendig.

Kraftwerk Batterie

Anschließend findet am 26.-27. April 2016 das internationale Symposium „Kraftwerk Batterie – Advanced Battery Development for Automotive and Utility Applications and their Electric Power Grid Integration“ statt. [Zur Buchung]

Vorseminare

Mit den Vorseminaren  „Basiswissen Batterien“, „Berechnung und Auslegung elektrochemischer Energiespeicher“, „Modeling and simulation of lithium-ion batteries“ sowie „Lithium-sulfur batteries: Energy storage of the next generation?“ wird die Batterietagung 2016 noch attraktiver. Diese ermöglichen eine intensive Einarbeitung in das Thema und schaffen einen Überblick über den aktuellen Stand der Batterieforschung und der Simulationstechniken. [Zur Buchung]

Ausstellung

Begleitet wird die Veranstaltungsreihe von einer Posterausstellung und der Präsentation internationaler Unternehmen mit vielfältigen Anwendungsangeboten.

Die Veranstaltungskombination aus Batterietag NRW und Kraftwerk Batterie bietet Teilnehmern eine einzigartige Informationsplattform zum Wissensstand in der Batterietechnologie und ermöglicht Ausstellern den Kontakt zu einem hochkarätigen Publikum und anderen Branchenteilnehmern.